Schönhauser Allee 176
U2 Senefelderplatz
Fon:
E-Mail: 
+49 (0)30 - 44 38 33 42
flamenco@pfefferwerk.de

Liebe Freundinnen und Freunde des Flamenco Festival Berlin,

die Pfefferwerk Aktiengesellschaft hat von 2002 bis 2008 sieben Flamencofestivals veranstaltet, davor bereits der Pfefferwerk Stadtkultur e.V. von 1996 bis 2001.

Stets gehörte das Programm zu den Höhepunkten des Sommers, wenn nicht des Jahres, auf dem Pfefferberg und bald auch in Berlin. Meist gelang es uns, das Niveau des Vorjahres noch einmal zu toppen, immer war es ein Erlebnis für alle Beteiligten. Von einem Szenetreff entwickelte es sich zu einem Festival von europäischer Bedeutung.

Das Festival war mehr als eine Bühnenshow. Durch die Partizipation forex trading der Berliner und später der internationalen Flamencoszene an der Programmgestaltung und an den Workshops mit den auftretenden Künstler/innen entstand eine besondere Atmosphäre und Dichte, die die Entwicklung dieser Kunst zumindest in Deutschland erheblich befördert hat.

Darüber hinaus war es – hinter der Bühne – Praxisprojekt für die Zusammenarbeit von Profis mit jungen Menschen in ihren jeweiligen Berufsfeldern. Der Qualität des Festivals hat dies nie geschadet, dagegen hat es vielen Akteuren neue Horizonte eröffnet.

Wir nehmen die guten – und natürlich die kritischen – Erfahrungen mit und bauen darauf auf, wenn auch absehbar nicht im Rahmen eines Flamencofestivals. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die Zusammenarbeit.

Christine Scherer, Vorstand der Pfefferwerk AG und verantwortliche Festivalleiterin
Wolfgang Barnick, Festival-Projektleitung

Im Archiv finden Sie die Inhalte der Festival-Jahre 2004 - 2008